Aktuelles-Details

Sind Sie bereit für Windows 11?

Ab Oktober erhältlich

Windows 11

Im Oktober veröffentlicht Microsoft sein neues Betriebssystem Windows 11. Der Vorteil: Bessere Ausrichtung auf die heutigen Anforderungen in der Arbeitswelt, was ein effizientes Arbeiten im Unternehmensbereich ermöglicht.

Nur, was sind hier die Neuerungen?

  • Optik: Die neue Optik im sogenannten Fluent-Design wirkt modern und leicht. Auffallend sind die Pastellfarben, Beleuchtungseffekte sowie die abgerundeten Ecken der Fester und die Milchglas-Optik.
  • Taskleiste: Diese rutscht standardmäßig in die Mitte. Die wichtigsten Icons sind unter Windows 11 somit mittig angeordnet. Natürlich kann nach Wunsch die linksbündige Anordnung ausgewählt werden.
  • Snaps: Das neue Feature unterstützt Business-Nutzer. Mit "Snaps" können mehrere Bildschirme oder Fenster angeordnet werden. Windows 11 merkt sich die Positionen, sollte das Laptop vom externen Monitor getrennt oder wieder verbunden werden.
  • Microsoft Teams: Direkte Integration des Programms. Text-Chats, Video-Chats oder auch Sprachanrufe können direkt aus der Taskbar heraus gestartet werden.

Upgrade kostenlos
Sollten Sie bislang Windows 10 im Einsatz haben, ist das Upgrade für Sie kostenlos. ABER: nicht jedes Gerät ist den offiziellen Systemanforderungen für das neue Betriebssystem gewachsen. Beispielsweise sind die RAM-Anforderungen von 1 auf 4 GB gestiegen, der Festplattenbedarf von 20 auf 64 GB und auch die Bildschirmanforderungen wurden auf mind. 9-Zoll-Displays mit HD-Auflösung hochgeschraubt. Weitere diverse Spezifikationen kommen noch hinzu.

Der Starttermin für das Upgrade ist der 5. Oktober 2021. Doch es steht nicht direkt für alle Nutzer und ihre geeigneten sowie berechtigten Geräte zur Verfügung. Windows 11 wird schrittweise ausgetollt. Teilweise müssen Sie sich vermutlich in Geduld üben.

Möchten Sie in Ihrem Unternehmen einen Wechsel von Windows 10 auf Windows 11 angehen?
Wir unterstützen Sie gerne beim Upgrade, damit auch Sie von den neuen Features profitieren können. Lassen Sie uns prüfen, ob Ihr Rechner die offiziellen Systemanforderungen erfüllt oder ob eine Neuanschaffung von Rechnern mit Windows 11 sinnvoll wäre. Denn: Veraltete Hardware ist häufig anfällig für Störungen und erweist sich dann als gewaltiger Hemmschuh. Sollte Ihr Gerät für das Upgrade auf Windows 11 geeignet sein, unterstützen wir Sie gern bei der Ausführung.

Kontakt:
Tom Müller
0711 217252-0

Zurück